YouTube-Kanal  

 
 
Einfach auf's YouTube-Logo klicken!
   

Aktuelles/Termine


Auf dieser Seite finden Sie alle aktuellen Informationen zur Situation, Gebetshilfen und Termine.

Es lohnt sich, dran zu bleiben und bis zum Ende der Seite weiter zu lesen oder zu scrollen.

Vielleicht ist ja auch etwas für Sie dabei...!


 

 
Link zum Youtube-Kanal der PG.

Einfach auf's You-Tube-Logo klicken.

 

 


 


Anregungen aus unserer Kita
 
 
 
 

Unsere Kita stellt Ihnen Gestaltungshilfen für die Zeit des Lockdowns zur Verfügung.

Zum Download einfach auf das "pdf"-icon klicken.

 

 


Christian Wolf wird Pfarrer in der Pfarreiengemeinschaft am Forggensee
 
Nach dem Ende der Bewerbungsfrist stand in Augsburg die Sitzung der Personalkommission des Bistums an, und Bischof Dr. Meier hat Herrn Pfarrer Christian Wolf mit Wirkung zum 1. September 2021 zum Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft am Forggensee ernannt. Dazu darf ihm herzlich gratuliert und Gottes guter Segen erbeten werden für seinen Dienst in den drei Pfarreien der PG!
Christian Wolf ist derzeit mitarbeitender Pfarrer in der PG Königsbrunn und manchen vielleicht bekannt aus seiner Tätigkeit als Kaplan in der PG Füssen 2017-2020. Die Kontaktaufnahmen kommen schon in Gang.
Schon während der jetzigen Übergangszeit beginnen die Vorbereitungen für einen guten Start und ein gelingendes Miteinander.
Weitere Informationen folgen im Zuge des jeweiligen Entwicklung- und Vorbereitungsstands.
Allen, die in dieser Zeit (vermehrt) mitwirken, möchte ich herzlich danken! Vergelt’s Gott!
Gottes guter Segen begleite uns und unser gemeinsames Mühen!
 
Martin Maurer, Pfarradministrator


Gottesdienste in der PG am Forggensee
 
Wir wollen unbedingt vermeiden, dass sich gottesdienstliche Feiern zum Infektionsherd entwickeln.
 
Die Teilnahme von Personen mit Fieber, Atemwegserkrankungen oder Infektionen mit dem Coronavirus ist daher nicht zulässig.
 
Anmeldung zu den Gottesdiensten ist nicht erforderlich, jedoch wird darauf hingewiesen, dass in jeder Pfarrkirche nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung steht. Sind diese Plätze vergeben, werden leider auch Besucher weggeschickt werden müssen.
 
Es empfiehlt sich, frühzeitig zu kommen, da auch beim Einlass bestimmte Maßnahmen zu berücksichtigen sind. Ab einer halben Stunde vor Beginn sind Helfer vor Ort, die die Einweisung übernehmen. So sind vor Eintritt in den Kirchenraum die Hände zu desinfizieren. Zur Nachverfolgung von Infektionsketten ist eine namentliche Registrierung unter Angabe einer Telefonnummer verpflichtend.
 
Einhaltung der Abstandsregel von 1,5m ist weiterhin Pflicht. Diese gilt für Personen, die nicht dem selben Hausstand angehören.
 
Auf dem Weg zum Platz, bei der Austeilung der Kommunion und beim Verlassen der Kirche muss weiterhin eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Gemeindegesang ist untersagt. Bitte beachten Sie dazu die Ansagen und Veröffentlichungen.
 
Bringen Sie ein Gotteslob selbst mit. In den Kirchen liegen vorerst keine Bücher mehr auf.
 
Die Weihwasserbecken bleiben leer. Bitte diese auch nicht eigenmächtig füllen!
 
Wer das Bußsakrament empfangen möchte, wird gebeten, beim Pfarramt Waltenhofen (Tel. 08362-8207) einen Termin für ein Beichtgespräch zu vereinbaren.


 

   

Worte der Hl. Schrift  

 
Lesung und Evangelium vom Tag
   

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Datenschutz